“Gleressia“ – eine Uhr – Zusammenarbeit mit der Kirchgemeinde Ligerz und Palladium AG (2009)

Diese “SWISS MADE” Armbanduhr wurde als festliches Zeichen für das Turmfest Kirche Ligerz nach abgeschlossener Turmsanierung in Zusammenarbeit mir der Firma Palladium AG konzipiert und realisiert. Das Design bezieht sich auf das Zifferblatt der Turmuhr und im inneren befindet sich ein kleiner Behälter mit dem originalen Kalkstein aus dem im Jahre 1521 zugemauerten und 2008 wieder freigelegten Turmboden. Auf dem Uhrboden sind das Kirchgemeindezeichen – Schlussstein des Doppelchors – und die Seriennummer eingraviert. Die zahl 182 der limitierten Serie versinnbildlicht die 91 Treppenstufen bis zum Glockenstuhl der Ligerzer Kirche – hin und zurück.