Le Carillon de l’arc jurassien Sponsorenkampagne – Zusammenarbeit mit Cultura Bellelay (2016 – ongoing)

Das Jahr 2018 markiert das 300-jährige Jubiläum des Glockenspiels, welches in Bellelay für die Abbatiale 1718 gegossen wurde und seit Ende des 18. Jahrhundert verschollen ist. Dank der Initiative für ein neues Glockenspiel des Jurabogens soll eine erweiterte Rekonstruktion dessen hergestellt werden, welche 4 Oktaven mit 40 Glocken umfassen soll. Die Grösste wiegt 2 Tonnen. Die Glocken werden sowohl mit mechanischem Spieltisch als auch automatisch gespielt werden können.

Mit der aktuellen Sponsorenkampagne wird zuerst eine mobile Oktave hergestellt. Diese Glocken werden am Anfang als Demonstrationsoktave in der zweiten Sponsorenkampagne eingesetzt. 

Die Glocken werden von der Firma H. Ruetschi AG in Aarau gegossen.

Als Event und Höhepunkt der Sponsorenaktivitäten für das neue Glockenspiel des Jurabogens, organisierte RIVGOSCH am 10. September 2017 ein privates Brunchkonzert in der Kirche Pasquart und in den Pasquart-Reben Biel-Bienne. Mit dem Erlös konnte eine halbe Glocke in der mobilen Oktave finanziert werden, „AMICITIA ET MUSICA“.